WEATHER IN OKINAWA TODAY
Max 30° C / Min 26° C
Kirschblüten
Kirschblüten
Bestaunen Sie Japans zeitigste Kirschblüte

Kräftige rosafarbene Blüten sprießen vor einer herrlichen Kulisse aus grünen Bergen und blauem Himmel. Schlendern Sie gemächlich umher und machen Sie Fotos von den Kirschblüten oder schauen Sie bei den Imbissständen an der Straße vorbei. Der fröhliche Einzug des Frühlings wird angekündigt, wenn die Brillenvögel umherfliegen, um Blütennektar zu sammeln. In Motobu Town am Mt. Yae können die Besucher einen „Blütentunnel“ aus 4000 Kanhizakura-Bäumen (Taiwanesische Kirschbäume), die entlang des Weges zur Bergspitze gesetzt wurden, durchfahren.
Die beste Zeit zum Anschauen der Kirschblüte in Okinawa ist von Mitte Januar bis Mitte Februar. Die Blütenblätter der Kanhizakura-Kirsche sind dunkelrosa und unterscheiden sich damit recht deutlich von den Somei-Yoshino-Kirschbäumen, die auf der japanischen Hauptinsel gewöhnlich zu sehen sind. Die Blüte setzt vom nördlichen Teil der Präfektur Okinawa her ein und schreitet südwärts fort. Die bekanntesten Orte zum Anschauen der Kirschblüte sind Motobu Town am Mt. Yae, die Burganlage Nakijin (Ruinen der Burg Nakijin) im Dorf Nakijin sowie der Nago Central Park in Nago. An verschiedenen Orten gibt es Kirschblütenfeste, die so geplant sind, dass sie in die Blütezeit fallen. Jedes Jahr kommen viele Leute zu Besuch, um sich an Japans zeitigster Kirschblüte zu erfreuen.

◎MotobuTown Tourism Association 
*Nur japanische Fassung

◎NakijinTourism Association
*Nur japanische Fassung

◎NagoCity Tourism Association
*Nur japanische Fassung