Insel Kouri
Reiseführer

Die Insel Kouri ist eine runde Insel mit einem Radius von etwa einem Kilometer und liegt im Nordosten der zur Hauptinsel gehörenden Halbinsel Motobu. Diese kleine Insel ist von smaragdgrünem Meer umgeben.
Seit der Eröffnung der Kouri-Brücke 2005 in Nago, zwischen den Inseln Kouri und Yagaji, ist diese Insel mit dem Auto erreichbar.
Die Insel Kouri hat einen Umfang von etwa acht Kilometern. Es gibt eine Straße, die einmal um die ganze Insel führt. Mit dem Auto braucht man etwa 10 Minuten, um die Insel zu umrunden.
Im Sommer können Sie Aktivitäten wie Schwimmen und Schnorcheln nachgehen. Geeignete Orte dafür sind unter anderem der Strand von Kouri, der in der Nähe der Kouri-Brücke liegt, der Tinu-Strand, der berühmt für seinen Heart Rock ist, und der Tokei-Strand, der einen gigantischen Kessel besitzt (eine runde Aushöhlung in großen Felsen am Strand).
Außerdem können Sie die Aussicht auf die Kouri-Brücke von der Aussichtsplattform auf dem Kouri Ocean Tower genießen, welche sich 82 Meter über dem Meeresspiegel befindet.

Zugang

Kouri, Nakajin, Kreis Kunigami, Verwaltungsbezirk Okinawa
Nehmen Sie vom Kreuz Kyoda auf der Okinawa Schnellstraße aus die National Route 58 in Nordrichtung, die Prefectural Route 110 zur Insel Yagaji und überqueren Sie die Kouri-Brücke, um zur Insel Kouri zu gelangen. Vom Naha Flughafen aus etwa 1 Stunde 50 Minuten mit dem Auto (über die Okinawa Schnellstraße, gebührenpflichtig) entfernt.
Okinawa Schnellstrße: ca. 45 Minuten mit dem Auto (über Landstraßen) vom Autobahnkreuz Kyoda entfernt.
*Vom Kyoda Kreuz aus, nehmen Sie die National Route 58 in Nordrichtung, dann die Prefectural Route 110 zur Insel Yagaji und überqueren Sie die Kouri-Brücke, um zur Insel Kouri zu gelangen.

Grundlegende Informationen

Fläche: 3.17km²

Ähnliche Seiten

Kouri Ocean Tower
*Englisch