Shichi-Fest auf der Insel Iriomote
Shichi-Fest auf der Insel Iriomote

"Shichi ist ein traditionelles Fest, das in zwei Siedlungen auf der Insel Iriomote veranstaltet wird, um für eine reiche Ernte zu beten. Überlieferungen nach verfügt es über eine etwa 500 Jahre dauernde Geschichte, und es wurde zu einem wichtigen immateriellen Kulturgut Japans ernannt.
Besondere Beachtung verdient die Gottheit namens ""Ohoho"", dessen Existenz in der Siedlung Hoshitate überliefert wird. Mitten in einer feierlichen Zeremonie taucht Ohoho plötzlich mit einem Lachen ""Ohohohoho..."" auf und sorgt mit unverwechselbaren Gesten für gute Stimmung. Als Gebet für ein ertragreiches Jahr an die Götter werden außerdem weitere traditionelle Unterhaltungskünste wie Bōjutsu (Kampfkünste mit dem Langstock), Löwentanz usw. aufgeführt."
Hauptveranstaltung am 30. Oktober

Date 2019/10/29 - 2019/10/31 (12:00 - 17:00 noch festzulegen)
Venue Maedomari-hama (Sonai), Mae-no-hama (Hoshitate)
Fee Kostenlos
Parking Keine
Website https://painusima.com/english/