WEATHER IN OKINAWA TODAY
Max 17° C / Min 17° C
Reiserouten
Reiserouten

Okinawa hat so viel zu bieten – unter anderem das schöne Meer, natürliche Wälder, Welterbestätten mit einer langen Geschichte, eine eigene und einzigartige Esskultur, diverse Einkaufsmöglichkeiten und mehr. Dies sind die Reispläne mit den besten Zielen und Attraktionen, die zusammengestellt wurden, damit selbst Anfänger die Reise genießen können. Wählen Sie unter „Beginner-Route“, „gebietsspezifische Route“, „Nordroute mit dem Bus“ und „Einkaufsgebiet“ den Reiseplan aus, der am besten zu Ihrer Art zu Reisen passt, und genießen Sie die Sehenswürdigkeiten in Okinawa!

Beginner-Route
Erster Halt für Anfänger in Okinawa!
Die „Beginner-Route“ ist für Okinawa-Reiseanfänger empfohlen, um effizient zu den typischen Sehenswürdigkeiten in Okinawa zu reisen. Die belebte Naha-Region und der Norden, eingebettet in Natur, sind definitiv ein Muss!
Day 1

Der erste Trip nach Okinawa. „Shurijo Schloss, Okinawa Churaumi Aquarium, das sind Orte die ich besuchen möchte, aber ich weiß nicht wie man dorthin kommt.“
Hier sind empfohlene Pläne für die, die zum ersten Mal hier sind und alle Touristenattraktionen besuchen wollen. Sie müssen sich um nichts Gedanken machen, solange Sie diesen Plan haben!

Day 2

Fahren wir an Tag 2 in den Norden von Okinawa!
Entlang der Westküste, wo Ferienanlagen sich aneinander reihen, über eine große Brücke bis zur Insel Kori und schließlich zum sehr beliebten Okinawa Churaumi Aquarium —

Day 3

Der letzte Tag des Ausflugs. Gehen Sie vom nördlichen Okinawa aus nach Naha City, während Sie sich an die wunderschöne Aussicht auf Okinawa erninnern.
Sie dürfen nicht vergessen, Souvenirs zu kaufen, bevor Sie abreisen.

Gebietsspezifische Route
Erleben Sie Sehenswürdigkeiten in der Nähe Ihrer Hotels!
Sie müssen wissen, welche Sehenswürdigkeiten sich in der Nähe des Hotels, in dem Sie übernachten, befinden. Dafür ist die „gebietsspezifische Route“ als Bezugsquelle bei einem Kurzzeitaufenthalt geeignet. Hier finden Sie den Norden, das Zentrum, den Süden, Naha und die Ostküste!
Northern Okinawa

Das nördliche Okinawa, das auch „Yanbaru“ genannt wird, ist ein malerisches Gebiet mit reicher Natur.
Obwohl die Fahrt mit über eine Autobahn von Naha aus 2 Stunden dauert, ist dieses Gebiet auf jeden Fall einen Besuch während Ihres Aufenthalts wert.

Central Okinawa

Lassen Sie uns das lokale Flair auf einer Tour durch Zentral-Okinawa entdecken.
Wenn Sie auf Okinawa sind, dann müssen Sie auch das wunderschöne Meer besuchen. Erforschen Sie die eindrucksvolle Natur bei einem Scuba- oder Schnorcheltauchgang an Okinawas beliebtestem Ort.
Außerdem können Sie Erinnerungen im Freizeitpark sammeln. Hier treffen Sie auf die traditionelle Kunst und Handarbeit Okinawas.

Southern Okinawa

Es gibt in Süd-Okinawa viele Legenden über die Entstehung von Ryūkyū – und die Natur, die sich hinter diesen Geschichten verbirgt, überdauert hier. Lassen Sie uns auf dieser Reise solchen Naturgebieten nachspüren. Die Reise beginnt mit den Panorama-Ausblicken. Am Ende werden der Duft grüner Bäume und die kühle Meeresbrise Ihrem Körper und Ihrer Seele wohltun.

Naha

Naha markiert den Eingang zur Präfektur Okinawa und einer der ersten Orte, den Sie besuchen sollten, denn er liegt nahe des Flughafens Naha. Wenn Sie zum ersten Mal hier sind, ist ein Reisplan für Naha mit kurzen Strecken besonders bequem.
Sehen Sie sich den Reiseplan für Naha an, bei dem Sie ohne Auto nur zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln auskommen.
Es handelt sich auch um eine bequeme Route für wiederkehrende Besucher, da sie sich gut am Tag der Ankunft oder Abreise umsetzen lässt.

East Coast

Wenn sie vom Ozean an der Hauptinsel Okinawa sprechen, denken viele Menschen vielleicht an die Westküste, wo Ferienanlagen sich aneinander reihen. Jedoch gibt es auch an der Ostküste zahlreiche Attraktionen. Vergnügen wir uns also dort.
Erforschen Sie den Charme der tiefen Ostküste, indem Sie vor allem vier abgelegene Inseln von Kaichu-doro aus besuchen.

Nordroute mit dem Bus
Entspannter Busausflug und Genuss der Landschaft
Die „Nordroute mit dem Bus“ ist die beste Wahl für diejenigen, die die Sehenswürdigkeiten der Städte in einem langsameren Tempo erleben möchten und der Einfachheit halber kein Auto mieten möchten. Vergessen Sie die Zeit und geben Sie sich der okinawanischen „Uchina“-Zeit hin. Entspannen Sie und genießen Sie Nord-Okinawa.
North Course by Bus

Sie können entweder eine schnellere Autofahrt mit einem Mietauto unternehmen, um Ihr Ziel schnell zu erreichen. Oder Sie entscheiden sich für eine gemütlichere Busfahrt, bei der Sie Okinawa genießen können, da Sie die Aussicht auf die Szenerie Okinawas und das Leben der Einheimischen vom Fenster aus verfolgen können.

Einkaufsgebiete
Wählen Sie Einkaufszonen entsprechend Ihrer Vorlieben
Sie können in japanischen & internationalen Markenshops, in okinawanischen Souvenirläden, auf Märkten, die lokale Zutaten anbieten, und in den großen Elektrofachgeschäften, die eine riesige Auswahl an Artikeln haben, einkaufen. Shopping ist eine der attraktiven Aktivitäten bei einer Reise nach Okinawa. Finden Sie die spannenden und komfortablen Einkaufsviertel!
Shopping Area

Einkaufen ist einer der beliebtesten Touristenaktivitäten in Okinawa, da es Geschäfte von bekannten nationalen und internationalen Marken, Souvenirläden, Märkte mit lokalen Zutaten, große Elektrofachgeschäfte und mehr gibt. Finden Sie die spannenden und komfortablen Einkaufsviertel!